Web-Sicherheit

September 28, 2011

MySQL.com infizierte Besucher mit Schadsoftware

Filed under: Allgemein — sebastiankuebeck @ 07:08
Tags: , , , , , , ,

Bereits im März wurde die Seite MySQL.com die von MySQL, – einer Tochterfirma von Oracle – betrieben wird, Opfer eins Hackerangriffs. Das ist offenbar wieder passiert, nur diesmal infizierte die Seite am Montag die Browser ihrer Besucher mit Schadsoftware. Die Schadsoftware suchte im Browser unter anderem nach verwundbaren Java-Plugins und installierte dann einen Schädling.

Um 20 Uhr hat MySQL dann offenbar reagiert und den Server bereinigt. Die Chancen stehen auch diesmal gut, dass es eine SQL-Injection-Schwachstelle war, die es dem Hacker ermöglichte, seine Schadsoftware auf dem Server von MySQL zu installieren…

1 Kommentar »

  1. Oh je, wie peinlich ist das denn…

    Kommentar von nd — September 28, 2011 @ 07:09 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: